Sonntag, 11. Dezember 2016

ΙΙ. тüяcнєη

Einen schönen und entspannten 3. Advent wünsche ich euch allen!
Hoffentlich habt ihr einen gemütlichen Sonntag und geniest die Weihnachtszeit vielleicht mit eurer Familie :)
Und jetzt viel Spaß beim lesen euch allen!

Eure Sanja ❤︎

....

Im Weihnachtsdorf angekommen, umringten gleich alle Wichtel und Wichtelmädchen den Engel.
Der jüngste Wichtel hatte sogar den Weihnachtsmann überreden können, dass er mitkam.
„Hast du etwas ausrichten können?“ fragten die Wichtel gespannt, „wie ist es gelaufen?
Wen hast du getroffen?“
Alle waren ganz scharf darauf, zu erfahren, was der Engel gemacht hatte.
Er erzählte ihnen also von dem kleinen Mädchen, was er ihm erzählt hatte und beschrieb alles in genauen Details.
Die Wichtel sahen sich zufrieden an.
Das lief ja alles wie am Schnürchen!
Sie waren heilfroh, dass der Engel dem Mädchen erzählt hatte, wie man das Weihnachtsfest richtig feierte.
Dann sah der kleinste Wichtel zum Weihnachtsmann auf.
„Und du, Weihnachtsmann?
Wirst du am 24. Dezember mit deinen Rentieren herumfliegen und die Kinder beschenken?“
Alle wurden ganz still, denn jeder hatte erwartet, dass nun offiziell das Weihnachtsfest gerettet war.
Aber nur nach einem einzigen Besuch, konnte das überhaupt gehen?
Der Weihnachtsmann räusperte sich und zupfte seinen Mantel zurecht. „Ich glaube, ja.
Aber versprecht bitte, dass ihr das Geschehen im Menschendorf weiter beobachtet.“
Alle strahlten sich an, nickten und rannten sofort wieder los, um weiterzumachen, wo sie vorgestern aufgehört hatten.

Fortsetzung folgt morgen ❤︎

+We Heart It 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen