Freitag, 9. Dezember 2016

9. тüяcнєη

Das Mädchen überlegte kurz. 
„Aber wie meinst du das: einen Abend miteinander verbringen? 
Das Fest der Liebe?“ 
Der Engel atmete tief durch. 
„Weißt du das denn nicht?“ 
Das Mädchen schüttelte betrübt den Kopf, es hatte keine Ahnung, dass Weihnachten als Fest der Liebe bezeichnet wurde. 
„Naja, ich versuche es dir näher zu erklären,“ sprach der Engel, „am Heiligabend sollen alle Menschen, ob groß oder klein, fröhlich miteinander sein. 
Es soll ein Abend werden, an dem kein Chaos herrscht, die Familien sollen zusammensitzen, vielleicht Weihnachtslieder singen. 
Der Duft von zusammen gebackenen Plätzchen soll durch die Räume strömen, es soll ruhig sein, und die Geschenke unter den Tannen sollen nicht so sehr aufgerissen werden, sondern vorsichtiger ausgepackt werden. 
Lass am Heiligabend das ganze Flair auf dich einwirken mit allen Sinnen, lass dich vom Kerzenschein und vom Weihnachtsduft verführen.“ 
Das kleine Mädchen schwieg eine Weile. 

Das war die längste und tiefsinnigste Erklärung über Weihnachten gewesen, die es je gehört hatte.

Noch genau 15 Tage noch meine Lieben ❤︎
Habt ihr schon Plätzchen gebacken?

+We Heart It 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen