Freitag, 23. Dezember 2016

2Э. тüяcнєη

Endspurt!!!
Morgen ist Weihnachten :)
Geniest nochmal die vorletzte Geschichte und habt einen schönen Tag!

Als erstes fasste sich ein kleiner Junge und meinte: „Also, ich denke, wir würden das alle gerne machen.“ 
Er sah sich um und seine Freunde und Freundinnen nickten bestätigend. 
Deshalb fuhr der Junge fort: „Aber wie soll denn das gehen?“ 
Der Engel antwortete sofort. 
Er war ziemlich erleichtert, dass es bis jetzt sehr reibungslos verlief. 
Heiligabend rückte aber auch immer näher und näher! „Nun ja, ich würde euch in das Weihnachtsdorf führen, in dem der Weihnachtsmann wohnt und in dem alle Wichtel den Weihnachtstag vorbereiten. 
Und dann, am 24. Dezember, sollt ihr zusammen mit den Geschenken in den großen Schlitten steigen, den der Weihnachtsmann immer fährt. 
Einer von euch muss die Zügel nehmen, die an den Rentieren befestigt sind, und dann werdet ihr am Himmel herumfliegen dürfen. 
Die Rentiere werden euch von allein zu den Häusern führen, das schaffen sie. 
Ihr müsst nur gut festhalten und immer die Geschenke an die Familien verteilen.“ 
Erstaunt sahen sich die Kinder an, das klang ziemlich leicht, aber auch total interessant. 
Gleichzeitig nickten sie alle und mussten lächeln, weil sie alle das Gleiche gemacht hatten. 
Der Engel lächelte ebenfalls, jetzt voller Zuversicht, weil die Kinder sich bereiterklärten. 
„Das wäre wirklich prima von euch,“ freute er sich, „und ich denke, ihr könnt das auch schaffen.“ 

Das dachten die Kinder natürlich auch!

+We Heart It 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen